Fachkompetenz

  • Approbation November 1978
  • Promotion Januar 1979
  • Facharzt für Orthopädie August 1984 
  • Teilgebietsbezeichnung orthopädische Rheumatologie Oktober 1988
  • Spezielle Orthopädische Chirurgie November 1995

 

Mitgliedschaften:

  • DGOOC: Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie
  • AFCP: Association Francaise de la Chirurgie du Pied
  • Korrespondierendes Mitglied der ungarischen Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie
  • Gründungsmitglied der deutsch-arabischen Gesellschaft für Medizin
  • BVO: Berufsverband der Orthopäden

 

Weiterbildung und Vorträge:

  • zahlreiche Vorträge im In- und Ausland
  • regelmäßige Teilnahme an nationalen und internationalen Kongressen, Tagungen und Weiterbildungsveranstaltungen
  • Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen für Betroffene

seit Beginn der orthopädisch-traumatologisch operativen Tätigkeit im Jahre 1980 Durchführung von über 4000 Operationen am Haltungs- und Bewegungsapparat des Menschen bei Verschleißerkrankungen und Erkrankungen aus dem entzündlich-rheumatischen Formenkreis, Endoprothetik sowie operative Versorgung von Sportverletzungen, anderen Unfallverletzungen und deren Spätfolgen